Aufruf zum Tag der Arbeit 2022

1. Mai und die GEW ist dabei!

Veranstaltungen, Aktionen und Reden unserer Vorsitzenden

Der Deutsche Gewerkschaftsbund stellt in seinem diesjährigen Aufruf den 1. Mai unter das Motto „GeMAInsam Zukunft gestalten“ und ruft dazu auf, am Tag der Arbeit gemeinsam auf die Straße zu gehen und ein starkes Zeichen für eine gerechte Zukunft der (Arbeits-)Welt zu setzen.

Der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften in Hessen und Thüringen wollen den 1. Mai nach zwei Jahren, in denen größtenteils digital demonstriert wurde, wieder mit vielen bunten Aktionen und Kundgebungen auf die Straße bringen. 

In den vergangenen Jahren haben viele Menschen hautnah erlebt, wie rasch sich die (Arbeits-)Welt verändert. Doch wir können mitbestimmen und die großen digitalen und ökologischen Herausforderungen gestalten. „GeMAInsam Zukunft gestalten“ die Beschäftigten vor Ort in den Unternehmen: sozial, ökologisch und demokratisch. „GeMAInsam Zukunft gestalten“ wir mit einer Wirtschaft und Gesellschaft, von der nicht nur Einige profitieren, sondern Alle.

Frieden, Gerechtigkeit und sozialer Zusammenhalt kommen nicht von selbst. Sie müssen immer wieder gemeinsam erkämpft werden. Dafür demonstrieren wir am 1.Mai 2022.  

Die Kundgebungen mit den Vorsitzenden der GEW Hessen.

  • Limburg mit Thilo Hartmann, Vorsitzender der GEW Hessen | Flyer Limburg
  • Eschwege mit Heike Ackermann, Stellvertretende Vorsitzende der GEW Hessen | Flyer Eschwege

Die Hauptkundgebungen des DGB Hessen-Thüringen sind in diesem Jahr in Hessen.