Protest gegen den Bundesparteitag der AfD in Wiesbaden

Aufruf zum Protest am 11. / 12. Dezember an den Resinger Anlagen um 12 Uhr.

Am 11. und 12. Dezember findet der Bundesparteitag der AfD in Wiesbaden statt. Wir rufen gemeinsam mit einem breiten Bündnis zivilgesellschaftlicher Organisationen zu einer zentralen Protestkundgebung auf. Kommt am Samstag, den 11 Dezember um 12 Uhr zur Reisinger Anlage, um deutlich zu zeigen, dass wir ihrer Hetze und ihrem Hass ein starkes Zeichen für ein faires, solidarisches und friedliches Miteinander entgegensetzen. In Wiesbaden ist kein Platz für die rechtsextremen und rassistischen Werte dieser Partei, deren zum Teil offen faschistische Flügel zunehmend an Einfluss gewinnt. 

Die Untersuchung des Instituts für Menschenrechte in Deutschland urteilt klar über die Linie der Partei: „Rassistische und rechtsextreme Positionen sind fester Bestandteil des AfD-Programms, der AfD-Strategie sowie der Positionierungen von AfD-Führungspersonen und Mandatsträger:innen und richten sich so gegen die in Artikel 1 Absatz 1 Grundgesetz verankerten unabdingbaren Grundlagen der Menschenrechte.“

Lasst uns gemeinsam zeigen, dass wir Ihnen in Wiesbaden keinen Fußbreit weichen werden.