Informationen zu Tarif, Besoldung und Beamtenpolitik | TBB

 

Die Besoldung und die anderen Grundlagen der Beschäftigung hessischen Beamtinnen und Beamten werden durch Landesrecht festgelegt.

Die Arbeitsbedingungen der Tarifbeschäftigten („Angestellte“) richten ich im Wesentlichen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst des Landes Hessen (TV-H).

Die Goethe-Universität in Frankfurt/M. und die TU-Darmstadt haben eigene Haustarifverträge.

Die Hinweise zu den Tarifrunden im Bereich des TVöD ergänzen die Informationen des GEW-Hauptvorstands.

Soweit die GEW Hessen involviert ist, informieren wir außerdem über Reglungen bei freien Trägern.

 

Zu aktuellen rechtlichen Themen: Link Recht

entgeltordnung TV-EGO-L-H 2022

Die neue Entgeltordnung

Ein Kommentar von Thilo Hartmann

HLZ 2022/6: Politische Bildung

entgeltordnung TV-EGO-L-H 2022

Neue Lehrkräfte-Entgeltordnung

Tarifvertrag zur Eingruppierung von Lehrkräften gilt ab 1.8.

HLZ 2022/6: Politische Bildung

für die GEW Mitglieder im kommunalen Sozial- und Erziehungsdienst

HLZ 1-2/2022: Demokratie und Menschenrechte

8. Dezember 2021 Pressemitteilung

Gesetzentwurf vorgelegt